Zum Inhalt springen

joana.cotar@bundestag.de

Die Entwicklung des eSports fördern und gestalten

  • von

Beratung des Antrags der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

„eSport-Turniere füllen ganze Stadien. Preisgelder liegen oft in Millionenhöhe. In über 60 Ländern wird eSport von etablierten Verbänden des organisierten Sports anerkannt und teilweise vom Staat gefördert. USA, China, Russland und Großbritannien sind prominente Beispiele dafür. Bei den Asienspielen gehört er ab 2022 zum Programm. In den USA gibt es College-Stipendien, und an einigen Schulen in Norwegen ist eSport sogar Unterrichtsfach.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert