Zum Inhalt springen

joana.cotar@bundestag.de

Rede im Bundestag: „eSport ist zum Massenphänomen geworden“

Ich durfte im Bundestag in der Nacht zum heutigen Freitag quasi das Licht ausmachen. 
Ich hielt die Rede zum letzten Tagesordnungspunkt: „eSports“.

Auszug aus der Rede, die Sie sich beispielsweise hier anschauen können: „Beim Thema eSport sollte die Gemeinnützigkeit und nicht das Profitdenken im Vordergrund stehen, denn eSport ist auch vor allem Jugendarbeit. Professionelle Spieler sind oft sehr jung und für diese jungen Leute ist ein betreuter Rahmen, Training und Ordnung wichtig. Ein Verein kann die Spieler zusammenführen, die Werte des Sports am besten vermitteln und auch den klassischen und den eSport zusammenbringen. Ganz nebenbei kann der eSport so fischen Wind ins Vereinsleben bringen. Seit Jahren klagen Vereine über Mitgliedermangel und fehlende ehrenamtliche Helfer. Hier kann mit der Förderung des eSport Abhilfe geschaffen werden, Kinder werden im betreuten Rahmen an die digitale Welt herangeführt. Es gilt, die Entwicklung sinnvoll zu steuern und die Kinder und Jugendlichen eben nicht der Gaming-Industrie zu überlassen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert